Gottesdienste

Ab Juli 2020 finden unsere Gottesdienste wieder am Sonntagvormittag und nun im Wechsel zwischen den Orten Salem und Heiligenberg statt. Wir laden Sie herzlich dazu ein.
Jeweils am ersten Sonntag des Monats werden wir im Ev. Betsaal Schloss Salem feiern. Hier besteht auch die Möglichkeit zur Taufe. Die anderen Sonntage sind wir entweder in der Johanneskirche in Heiligenberg oder im Ev. Gemeindehaus Salem, vorzugsweise dort im Freien. Die Einschränkungen zum Infektionsschutz bleiben weiterhin bestehen. (Maskenpflicht am Eingang, 1,5 m Abstand, kein gemeinsames Singen...)
Wenn Sie eine Mitfahrgelegenheit brauchen, rufen Sie bitte bis donnerstags 15 Uhr im Ev. Gemeindehaus an!



Lockerungen

Inzwischen können neben den Gottesdiensten wieder ausgewählte Zusammenkünfte im Ev. Gemeindehaus stattfinden. Bitte informieren Sie sich dazu auf unseren Aushängen und unserer Internetseite!  Das Kirchenbüro und Pfarramt ist geöffnet und soll möglichst nur telefonisch in Anspruch genommen werden.
 



Gottesdienst "Balance halten"

Am 19.7.2020 laden wir Jung und Alte zu einem besonderen Themengottesdienst im Pfarrgarten des Ev. Gemeindehauses ein. Zu Gast wird der kleine Familienzirkus "Frankordi" sein. Wir werden bestimmt spannende Erfahrungen machen! Die Bläsergruppe freut sich darauf, nach längerer Pause wieder zu musizieren.
Für alle, die Hunger und Durst bekommen, hat im Anschluss das Café "Fachwerk 11" geöffnet.
Bitte beachten Sie jeweils die Hygieneregeln!



Anmeldung Konfi-Kurs

Im Herbst beginnt der neue Konfirmandenkurs, zu dem wir die Schüler der 8.Klasse einladen, sich auf ihre Konfirmation im Frühjahr 2021 vorzubereiten. Wer daran teilnehmen möchte, kommt bitte zum Vortreffen am Mittwoch, den 15.7.2020 ins Ev. Gemeindehaus Stefansfeld.  Um 16:30 Uhr treffen sich die Schüler(innen) aus Mimmenhausen und Stefansfeld, um 17:30 Uhr alle aus den anderen Ortschaften (Weildorf, Frickingen, Beuron, Neufrach, Heiligenberg, ... ).




Zugang zum Ev.Betsaal

Für den Gottesdienstbesuch im Ev. Betsaal Schloss Salem benutzen Sie bitte den Eingangspavillon und gehen über den Novizenhof zum Betsaal. Im Eingangspavillon befindet sich auch die Händedesinfektion.

Für Menschen mit Behinderungen bieten wir einen Zubringerdienst an. Bitte melden Sie Ihren Wunsch bis donnerstag 15 Uhr im Kirchenbüro an! 




Spendenbitte "Weitblick"

„Gruppenraum mit Weitblick“ - Spenden erbeten

Im Evang. Gemeindehaus nutzen wir die betriebsfreie Zeit, um verschiedene Renovierungsarbeiten auszuführen. Seit vergangenem Jahr haben wir uns darum bemüht, Mittel für den Umbau der oberen Gruppenräume in einen größeren, besonders für die Kinder nutzbaren Raum zu gewinnen. Inzwischen hat uns der Oberkirchenrat einen Zuschuss von 80% gewährt. Damit lassen sich neben dem Umbau auch geeignete Dachfenster einbauen und der seit 1982 genutzte Teppichboden durch Parkett erneuern.

Für den Eigenanteil von 4.200 EUR brauchen wir noch Spenden. Die Zimmererarbeiten konnten wir mit dem bisher zusammengekommenen Geld schon beginnen. Wer sich also jetzt durch eine Spende beteiligt, tut das zur rechten Zeit... (Die Eltern der „Spielegruppe“ z.B. planen einen Basar, um das Vorhaben zu unterstützen.) (Das Spendenkonto finden Sie im Gemeindebrief und auf der Internetseite.

 




Impuls Kirchenbezirk

Zu jedem Sonntag gibt es von unserem Ev. Kirchenbezirk einen geistlichen Impusl, den Sie gern unter der Adresse:

http://www.evangelisch-in-überlingen-stockach.de

aufrufen können.




neuer Konfirmationstermin

Wegen der Corona-Krise müssen die am 2. und 3. Mai geplanten Konfirmationen verschoben werden.
Der Kirchengemeinderat hat einen neuen Termin bestimmt: Sa 19. und Sonntag 20. September, jeweils 9:30 Uhr im Ev. Betsaal.
Maßgebend dafür ist, dass alle Familien genügend Zeit bekommen, neu einzuladen und die Feiern gut organisieren können.
In der Zwischenzeit werden den Konfirmand(inn)en passende Angebote gemacht, ihre Verbindung untereinander und zur Kirchengemeinde zu pflegen.



Seelsorge-Telefon

"Im Vertrauen gesagt"

Nachfolgend genannte Menschen in unserer Kirchengemeinde sind gern bereit, persönliche Fragen im Zusammenhang mit den Belastungen, die durch die Corona-Epidemie entstanden sind, zu hören und mit Ihnen zu sprechen. Sie sind zur Vertraulichkeit und Verschwiegenheit verpflichtet und werden bei Bedarf weitere Hilfsangebote nennen.

  • Pfarrer Schmidt 07553-1708
  • Pfarrer i.R. Gestrich 07554-8592
  • Frau Hefler 07553-1070
  • Herr Follert 07554-9899522
  • Frau Skoda 07553-8279491 (ab 17 Uhr)